Home
Deutsch English
 
   
 
  Software
    AmoK CD/DVD BurningAmoK CD/DVD Burning
    AmoK Date WizardAmoK Date Wizard
    AmoK DelayDelAmoK DelayDel
    AmoK DVD ShrinkerAmoK DVD Shrinker
    AmoK Exif SorterAmoK Exif Sorter
    AmoK Find More!AmoK Find More!
    AmoK MP3 ReEncoderAmoK MP3 ReEncoder
    AmoK Playlist CopyAmoK Playlist Copy
    AmoK pop2rssAmoK pop2rss
    AmoK SFV UtilityAmoK SFV Utility
    AmoK TranslatorAmoK Translator
    AmoK xml2sqlAmoK xml2sql
  
  Coding
    AmoK GetIDEAmoK GetIDE
  
  Foto
    FotosKostenlose Fotos
    InfosInfos
    LizenzLizenz
   
  Service
    Bug-ReportWünsche/Bug-Report
    NewsletterNewsletter
    SpendenSpenden
    Banner
    LinksLink-Tipps
   
  AmoK
    MitgliederMitglieder
    JoinJoin us
    KontaktKontakt
    ImpressumImpressum
   
   
 
Partnersites
Kostenlose Subdomain - sicher und schnell
MS Word Excel VBA Powerpoint
Kostenlos.de







 
AmoK Playlist Copy
-- Freeware (100% kostenlos für privaten und gewerblichen Einsatz) --
 
 
AmoK Playlist Copy 2.06 | 21.09.2011 | Autor: Dirk | OS: Windows  
Download | Features | Screenshots | History | Update-Newsletter
Screenshot AmoK Playlist Copy  
Wohl jeder Musikfan kennt das Problem. Man will die Songs aus seiner Lieblingsplaylist einem Freund auf CD/DVD brennen, auf seinen mobilen MP3-Player überspielen oder auf eine externe USB-Festplatte kopieren. Aber die MP3s aus der Playlist befinden sich in verschiedenen Verzeichnissen in denen auch noch andere MP3-Dateien sind.

AmoK Playlist Copy löst dieses Problem. AmoK Playlist Copy kann Playlists einlesen und alle enthaltenen MP3s in ein beliebiges Verzeichnis kopieren (extrahieren). Zusätzlich kann man weitere MP3s hinzufügen oder Einträge aus der Playlist löschen. Im Zielverzeichnis wird optional eine (neue) Playlist erstellt.
AmoK Playlist Copy unterstützt zur Zeit sämtliche Playlist-Formate von Winamp (*.pls; *.m3u), dem Windows Media Player (*.wpl) sowie von iTunes und Foobar.

AmoK Playlist Copy bietet viele Optionen. Die Originalverzeichnisstruktur kann beibehalten oder "geflattet" werden; die Reihenfolge der Playlisteinträge bleibt optional auch auf Dateisystemebene erhalten indem die Dateinamen durchnummeriert werden, alternativ wird alphabetisch sortiert; MP3s können über den internen Player oder einen externen angehört werden; die Titelliste aus einem gerade aktiven Winamp kann eingelesen werden; und noch einiges mehr.


Features

+
AmoK Playlist Copy kopiert zu Playlist-Einträgen gehörenden Dateien in ein beliebiges Verzeichnis
+
Variables kopieren in .zielverzeichnis%album%
+
Optionales beibehalten der Originalverzeichnisstruktur oder "flatten"
+
Beibehalten der Reihenfolge aus der Playlist auf Dateiebene durch Durchnummerieren der Dateinamen
+
Optional alphabetisches Sortieren
+
AmoK Playlist Copy ist mehrsprachig
+
Import und Export von mehreren Winamp Playlists (*.m3u; *.pls), Windows Media Player Playlists (*.wpl) sowie iTunes und Foobar (.fpl) Playlisten
+
Editieren der Playlists
+
Hinzufügen zusätzlicher Audio Files
+
Drag & Drop Unterstützung
+
Datei-Filter
+
Exportieren/Kopieren von Dateien und Playlist, nur die Dateien oder nur die Playlist
+
Anzeigen und editieren der ID3-Tags
+
Abspielmöglichkeit der Audio-Files über integrierten Player oder externen (z.B. WinAmp)
+
Titelliste aus gerade aktivem Winamp kann eingelesen werden
+
Komfortabler Updatecheck
+
Kein Installer nötig (gibt's aber trotzdem optional)
+
Umfangreiche deutsche Hilfe
+
Kostenloser Support für AmoK Playlist Copy
+
100% kostenlos für privaten Gebrauch


Stichworte

playliste kopieren, playlist einträge exportieren, lieder aus playlist exportieren, auf mp3player mp3 player spieler cd dvd brennen kopieren mit musik musikdateien, playlisten, songlisten, liedlisten liederlisten, fobar, fpl, foobar, itunes, winamp, alternative zu Playlist Magic Copy alternative,


History
Version 2.06 (21.09.2011)
+
Playlist vom MPC (inkl MPC HC) werden eingelesen
Komplette History


Download

Klickt auf den folgenden Link um AmoK Playlist Copy herunterzuladen.

Download AmoK Playlist Copy 2.06